DAS TEAM IN RODRIGUES

Wer sind diese Menschen, die sich aufmachen, um in ihrer Freizeit Menschen in einem weit entfernen Land zu helfen, besser mit ihrer Krankheit zu leben? Wir stellen Sie Ihnen vor!

Die Jüngste 29 Jahre, die Älteste 51. Der eine erfahrener Weltreisender, der andere zum ersten Mal so weit weg von der Schweiz. Eins aber hat das gesamte Team in Rodrigues gemeinsam: Sie sind allesamt Spezialisten ihres Fachs, kennen sich alle von der gemeinsamen Teamarbeit in Baden/Schweiz und möchten ihr Wissen und Erfahrung weitergeben, wo es dringend gebraucht wird.

Noelaineza Augustin Bearda

41 Jahre
Projektkoordinatorin

Noelaineza Augustin Bearda wurde auf Rodrigues geboren und lebt seit 1999 in der Schweiz. Das macht sie zur perfekten Koordinatorin für das STARK Projekt. Sie hat auf Rodrigues die Handelsmittelschule absolviert, später bei Unicef gearbeitet und ist heute Sachbearbeiterin bei der Krankenkasse Agrisano in Brugg.

Dr. med. Lukas Villiger (Projektleiter)

50 Jahre
Diabetologe/Endokrinologe

Dr. med. Lukas Villiger hat 1997 das heute renommierte DiaMon Institut in Baden-Dättwil, Schweiz, gegründet, in dessen Leitung er ist. Daneben ist er externer Oberarzt  der Abteilung Endokrinologie und Diabetologie am Universitätskrankenhaus Bern und Konsiliararzt am Kantonskrankenhaus Baden. Er hat das Rodrigues Diabetes Projekt ins Leben gerufen mit Frau Noelaineza Augustin Bearda.

Dr. Arthur Knapp

38 Jahre
Internist 

Arthur Knapp ist angehender Facharzt für Endokrinologie am Fremantle Hospital in Perth, Australien, und an der dortigen Diabetes-Forschungsgruppe um Prof. Dr. Timothy Davis. Er hat zuvor in verschiedenen Kliniken und Einrichtungen in der Schweiz und Österreich gearbeitet – zuletzt zusammen mit Dr. med. Lukas Villiger am DiaMon Institut.

Katharina Aegerter

51 Jahre

Diabetesfachberaterin / Kinderkrankenschwester und Med. Praxisassistentin

Katharina Aegerter arbeitete kurz als MPA, danach lange auf der Wochenbett- und Pränatalstation am Kantonskrankenhaus Baden – seit 2005 als Diabetesfachberaterin mit dem Fokus auf alle Typen von Diabetes Patienten im KSB und in der Praxis Villiger. Eine wertvolle Kompetenz für das Rodrigues-Team, um Eltern und Kinder zu helfen.

Monika Margarethe Beeler-Meyer

51 Jahre
Ernährungsberaterin 

Monika Beeler-Meyer leitet das Ernährungsberater-Team am Kantonskrankenhaus Baden. Seit Jahren arbeitet sie auch mit Lukas Villiger zusammen. Sie gibt ihre Erfahrung schon immer gerne weiter – unter anderem sechs Jahre als Dozentin an der Universitätsklinik Zürich. Auch privat ist Monika Beeler-Meyer nicht erst seit dem Rodrigues-Projekt engagiert: Seit 2001 organisiert sie Ferienwochen für Menschen mit geistiger Behinderung. 

Dr. med. Ulrich Geissendoerfer

46 Jahre
Psychiater

Dr. med. Ulrich Geissendoerfer führt zusammen mit seiner Frau eine eigene Praxis für Psychiatrie & Psychotherapie im Ärztezentrum Täfernhof in Baden-Dättwil. Er ist Mitglied zahlreicher Fachverbände wie der International Federation of Psychotherapy (IFP) und der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie & Psychotherapie (SGPP).

Dr. Nicola Geissendoerfer-Krinke

40 Jahre
Ärztin

Dr. Nicola Geissendoerfer-Krinke arbeitet seit 2008 gemeinsam mit ihrem Mann in der eigenen Praxis für Psychiatrie & Psychotherapie und im Diabetes Team im Institut DiaMon. Die examinierte Krankenschwester und Allgemeinmedizinerin schließt gerade ihre Weiterbildung zum Facharzt Psychiatrie & Psychotherapie FMH ab.

Andrea Gerhard

29 Jahre
Medizinische Assistentin/Laborfachkraft 

Andrea Gerhard ist seit 2007 leitende med. Praxisassistentin am DiaMon-Institut bei Dr. med. Lukas Villiger. Sie hat viel Erfahrung im Diabetes Labor und spricht neben ihrer Muttersprache Deutsch auch Englisch und Französisch. Ein grosser Vorteil für das Rodrigues-Projekt – wie auch ihre private Reiseleidenschaft.

 

 

Roland Wiederkehr

33 Jahre 
Podologe und Orthopädischer Schuhtechniker

Roland Wiederkehr arbeitet bei einem der führenden Schweizer Unternehmen für Orthopädie-Schuhtechnik und Podologie, dies in enger Zusammenarbeit mit dem Institut DiaMon. Sein Ziel: Bewegungsfähigkeit zu fördern und zu erhalten. 2004 hat er eine spezielle Fortbildung in Diabetes abgeschlossen und hat viel Erfahrung „rund um den diabetischen Fuss“. 

Eine zusätzliche Unterstützung

Dr. Arthur Knapp

38 Jahre
Internist 

Arthur Knapp ist angehender Facharzt für Endokrinologie am Fremantle Hospital in Perth, Australien, und an der dortigen Diabetes-Forschungsgruppe um Prof. Dr. Timothy Davis. Er hat zuvor in verschiedenen Kliniken und Einrichtungen in der Schweiz und Österreich gearbeitet – zuletzt zusammen mit Dr. med. Lukas Villiger am DiaMon Institut.

Dr. med. Ulrich Geissendoerfer

46 Jahre
Psychiater

Dr. med. Ulrich Geissendoerfer führt zusammen mit seiner Frau eine eigene Praxis für Psychiatrie & Psychotherapie im Ärztezentrum Täfernhof in Baden-Dättwil. Er ist Mitglied zahlreicher Fachverbände wie der International Federation of Psychotherapy (IFP) und der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie & Psychotherapie (SGPP).

Dr. Nicola Geissendoerfer-Krinke

40 Jahre
Ärztin

Dr. Nicola Geissendoerfer-Krinke arbeitet seit 2008 gemeinsam mit ihrem Mann in der eigenen Praxis für Psychiatrie & Psychotherapie und im Diabetes Team im Institut DiaMon. Die examinierte Krankenschwester und Allgemeinmedizinerin schließt gerade ihre Weiterbildung zum Facharzt Psychiatrie & Psychotherapie FMH ab.

  • Like it? Share it!
  • Google+

Sanofi ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für Menschen mit Diabetes. Zu unserem breiten Diabetes-Spektrum gehören neben Insulinanalogon- und Humaninsulin-Medikamenten, oralen Antidiabetika, Injektionshilfen und Blutzuckermessgeräten auch zahlreiche Services für Diabetes-Patienten, Mediziner und Diabetisches Fachpersonal. Mit der Initiative „STARK für’s Leben mit Diabetes” von Sanofi Diabetes laden wir zu kulturellen und sozialen Initiativen ein, unterstützen Diabetiker in sportliche Aktionen oder beteiligen uns an wissenschaftlichen Projekten.