Tour de Suisse 2012

Starker Support für Sportler und Diabetiker: bei der Tour de Suisse 2012.

Diabetes und Profi-Radsport passen problemlos zusammen – das hat das Engagement von Sanofi Diabetes bei der Tour de Suisse 2012 gezeigt. Im Mittelpunkt des Interesses stand das Team Type 1, das einzige Profi-Radteam der Männer, zu dem Fahrer mit Diabetes zählen. Auch die Radsport-Fans profitierten: Im BGStar®-Tourzelt und im Internet gab es Gewinnspiele, News zur Blutzuckermessung und vieles mehr.

 

Peleton unterwegs bei der Tour de Suisse 2012

Fünf Typ-1-Diabetiker im Team

Bei der 76. Austragung des viertwichtigsten Radrennens der Welt stellten sich vom 9. bis 17. Juni insgesamt 18 Profi-Teams der Konkurrenz. Das Team Type 1 hatte eine Wildcard erhalten und ging nach 2011 zum zweiten Mal an den Start. Mit Alex Bowden (USA), Fabio Calabria (Australien), Joe Eldridge (USA), Javier Megias (Spanien) sowie Martijn Verschoor (Niederlande) zählten in der Saison 2012 fünf Typ-1-Diabetiker zum Team. Immer in der Nähe des Teams befand sich das BGStar®-Begleitfahrzeug, aus dem auch zahlreiche Wasserflaschen an das Publikum verteilt wurden.

 

Volksfeststimmung im Zelt

Das BGStar®-Zelt war während aller neun Etappen fester Bestandteil der Tour-Zeltstadt. Die Besucher konnten sich hier interaktiv über die Blutzuckermessgeräte BGStar® und iBGStar® informieren und sich im Profifahrer-Look fotografieren lassen. Immer wieder stellten sich die Team Type 1-Fahrer der Öffentlichkeit. Als weiterer Besuchermagnet erwies sich das Gewinnspiel, bei dem hochwertige Preise wie ein Apple MacBook Pro lockten.

 

Unter dem Strich erwies sich die Tour de Suisse 2012 als ideale Plattform, die breite Öffentlichkeit für das Thema Diabetes zu sensibilisieren. Das Tour-Engagement hat eindrucksvoll belegt, dass Diabetes kein Hindernis für starke Leistungen im Profisport und anderswo ist.

 

  • Like it? Share it!
  • Google+

Mehr?

Sanofi ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für Menschen mit Diabetes. Zu unserem breiten Diabetes-Spektrum gehören neben Insulinanalogon- und Humaninsulin-Medikamenten, oralen Antidiabetika, Injektionshilfen und Blutzuckermessgeräten auch zahlreiche Services für Diabetes-Patienten, Mediziner und Diabetisches Fachpersonal. Mit der Initiative „STARK für’s Leben mit Diabetes” von Sanofi Diabetes laden wir zu kulturellen und sozialen Initiativen ein, unterstützen Diabetiker in sportliche Aktionen oder beteiligen uns an wissenschaftlichen Projekten.